Die Jurte

Material

  • 1 Jurtendach oder 6 Kohtenplanen
    6 Jurtenseitenplanen oder 12 Viereckszeltbahnen
    1 Jurtenabdeckplane
    3 Jurtenstangen oder 1 Innenstange
    1 Jurtenkreuz
    2 Seile
    12 Seitenstangen
    12 Abspannseile
    12 Heringe

 

Aufbau

  • Kohtenblätter zusammenknüpfen
  • Jurtenkreuz binden
  • Jurtenstange(n) binden (bei Innenstange analog Kohte; bei Außenstangen Parallelbund mit Achterschlinge) und die Abdeckplane gleich befestigen (Weberknoten)
  • 12 Seitenstangen von unten in die Ösen an den Eckpunkten einstecken und Jurtendach bei aufgestellten Seitenstangen ausrichten
  • Abspannseile von oben auf Seitenstange aufschieben und das Dach über die Abspannseile mit Häringen abspannen. Der Abstand des Herings zur Jurte sollte dabei gleich der Stangenhöhe sein.
  • Jetzt die Seitenplanen unter dem Dach mit den Ösen auf die Seitenstangen einhängen. Dazu müsst ihr die Seitenstangen leicht schrägt stellen (Zug herausnehmen), das Dach kurz herunternhemen, die Seitenplane, das Dach und das Abspannseil einhängen und die Stange wieder aufstellen.
  • Die Seitenplanen doppelreihig mit dem Dach und miteinander verknöpfen
  • Jurtenkreuz einhängen und Jurtenstange in die Mitte bringen un das Seil des Kreuzes durch die Achterschlinge der Stange ziehen. Beim Dreibein darauf achten, dass das Kreuz gleichmäßig von den Stangen getragen wird.
  • Jetzt die Jurte mit dem Seil hochziehen. Das Seil an der Jurtenstange mit einem Zeltspanner befestigen.
  • Abdeckplane ausspannen und die Schnüre an den Abstannseilen entlang mit einem Zeltspanner befestigen

Jurte

Jurtendach

Abdeckplane1Abdeckplane2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok